DSC04267_edited.jpg

Vitamin D Tabletten und Kapseln

Deine tägliche Dosis Sonne aus der Dose

Vitamine und eine gesunde Ernährung sind essentiell für deinen Körper und können sich positiv auf dein Wohlbefinden auswirken.

 

So spielt neben Zink  auch Vitamin D eine wichtige Rolle in unserem Körper, da es an vielen körpereigenen Prozessen beteiligt ist. Im Gegensatz zu anderen Vitaminen kann es jedoch vom Körper mit Hilfe des Sonnenlichts hergestellt werden. So wird es gern zur Nahrungsergänzung genutzt, so wie auch Kurkuma.

 

Besonders im Winter und in den europäischen Breitengraden reicht die Menge des Sonnenlichts meist jedoch nicht aus, damit unser Körper eine ausreichende Menge Vitamin D produzieren kann. Somit kann unser Vitamin D Haushalt nicht mehr aufrecht erhalten werden und ein Vitamin D Mangel entstehen.

 

Zur Prävention oder bei einem bestehenden Vitamin D Mangel kannst du Vitamin D als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, um sicherzustellen, dass dein Vitamin D Haushalt immer optimal gedeckt ist.

 

Welche Vorteile ein optimaler Vitamin D Status hat, ob es Risiken bei einer Über- oder Unterdosierung gibt und was die Vitamin D Produkte von Biotanicals so besonders macht, erfährst du hier.

Was ist Vitamin D?

Genau genommen handelt es sich bei Vitamin D nicht um ein Vitamin, da Vitamine per Definition nicht vom Körper eines Menschen hergestellt werden können und demnach über die Nahrung aufgenommen werden müssen.

Da der menschliche Organismus Vitamin D mithilfe der Sonne herstellt und zu Calcitriol weiterverarbeitet, handelt es sich daher eher um ein Prohormon. Aus praktischen und historischen Gründen wird es aber bis heute noch als "Vitamin" bezeichnet.

Vitamin D wird von unseren Zellen nur dann hergestellt, wenn die UVB-Strahlung auf unsere Haut einwirkt. Die UVB-Strahlung ist für uns Menschen lebenswichtig und hat keine schädigenden Auswirkungen, sofern sie in gesunden Maßen auf die Haut trifft. Das Vitamin D wird anschließend in unserem Fett- und Muskelgewebe gespeichert.

D3+K2_Rohstoff_web.jpg

Vorteile von Vitamin D - alles auf einen Blick

Da Vitamin D an vielen Aufgaben und Prozessen in deinem Körper beteiligt ist, bringt eine optimale Versorgung viele Vorteile mit sich.

Eine optimale Vitamin D Versorgung trägt zu einer normalen Funktion deines Immunsystems, also deiner körperlichen Abwehr, bei. Zusätzlich kann durch Vitamin D ein Beitrag zur normalen Muskelfunktion sowie zur Erhaltung normaler Knochen geleistet werden.

Darüber hinaus trägt Vitamin D zu einer normalen Aufnahme und einer normalen Verwertung von Calcium und Phosphor und demnach zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei. Calcium trägt übrigens zur Erhaltung normaler Knochen, Zähne sowie der Muskelfunktion bei.

Zu guter Letzt trägt Vitamin D ebenfalls zum Erhalt normaler Zähne bei und spielt eine Rolle bei der körpereigenen Zellteilung.

Aufgrund mangelnder Daten konnte laut des Robert-Koch-Instituts bisher nicht nachtgewiesen werden, dass Vitamin D förderlich bei bestimmten Krankheiten wirkt. Dass es jedoch zum Erhalt normaler Knochen sowie den zuvor genannten Vorteilen führt, ist bewiesen. Ebenso kann eine gute Vitamin D Versorgungslage laut der Verbraucherzentrale viele weitere positive Wirkungen hervorrufen.

 

Du siehst, Vitamin D spielt eine wichtige Rolle bei vielen Prozessen in deinem Körper, weshalb deinem Körper immer ausreichend Vitamin D zur Verfügung stehen sollte.

Vitamin D3 Tabletten, Tropfen oder Kapseln?

Sofern dein Aufenthalt in der Sonne nicht ausreichen oder du in den nördlichen Breitengraden leben solltest, kannst du bequem zu einem Vitamin D Nahrungsergänzungsmittel greifen, um deinen Vitamin D Haushalt aufrecht zu erhalten. Vitamin D Präparate findest du sowohl in Kapsel-, Tropfen- als auch in Tablettenform.

Vitamin D3 Tabletten

Vitamin D Tabletten sind heutzutage nicht nur in Onlineshops erhältlich, sondern auch in jeder Versandapotheke, in stationären Apotheken und Drogerien. Die Tabletten haben meist eine rundliche Form und werden einzeln in Blistern verpackt verkauft.

Vitamin D Tropfen

Neben Vitamin D Tabletten gibt es auch immer mehr Anbieter, die Vitamin D in Tropfenform anbieten. Diese sind besonders gut für Kinder oder Personen mit einer Schluckproblematik geeignet, da sie leicht einzunehmen sind.

Vitamin D Kapseln

Zu guter Letzt kann Vitamin D auch als Kapseln eingenommen werden, die in der Regel in einer größeren Anzahl in einer Dose erhältlich sind und demnach wenig Müll produzieren. Aufgrund der glatten Oberfläche sind sie meist sehr gut schluckbar, was ein Vorteil gegenüber den Vitamin D Tabletten darstellt.

Zusätzlich sind Vitamin D3 Kapseln meist aus pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt und enthalten keine künstlichen Farb- oder Konservierungsstoffe, Aromastoffe oder Süßungsmittel, was zu einer guten Verträglichkeit beiträgt.

Fazit

Grundsätzlich unterscheiden sich die Präparate also nur in der Form und dem Aggregatzustand. Zusätzlich kann bei jedem Hersteller die Dosierung variieren, weshalb es wichtig ist, dass du diesen Aspekt vor dem Kauf des Produktes beachtest.

Letztendlich ist es eine persönliche Präferenz, ob du deinem Körper Vitamin D Tabletten, Tropfen oder Kapseln zuführst. Wichtig ist nur, dass dein täglicher Bedarf gedeckt ist, um die genannten, wichtigen körpereigenen Prozesse zu unterstützen.

Optimale Einnahme von
Vitamin D

Neben der Vitamin D Bildung durch die Sonne ist es durchaus möglich, Vitamin D auch über Lebensmittel, besonders aus tierischen Produkten, zu sich zu nehmen.

Besonders in fettigen Fischen wie Lachs und Hering finden wir eine hohe Dosis Vitamin D3, da diese Tiere ebenfalls die Fähigkeit besitzen, Vitamin D eigenständig herzustellen. Die Lebensmittel, die eine signifikante Menge an Vitamin D enthalten, halten sich allerdings in Grenzen, sodass wir dir empfehlen, dich nicht auf die Aufnahme von Vitamin D über Lebensmittel zu beschränken sondern diese Lebensmittel eher als "Bonus" zu sehen.

Da Vitamin D ein fettlösliches Vitamin ist, solltest du es bei Aufnahme als Nahrungsergänzungsmittel optimalerweise zu einer fettreicheren Mahlzeit einnehmen, damit eine gute Bioverfügbarkeit gewährleistet ist.

Risikogruppen

Neben dem allgemein herrschenden Vitamin D Mangel in der Bevölkerung gibt es darüber hinaus Risikogruppen, die noch anfälliger dafür sind, einen Vitamin D Mangel aufzuweisen. Sie sollten es daher besonders in Erwägung ziehen, Vitamin D Tabletten, Tropfen oder Kapseln zu sich zu nehmen.

Älter als 65 Jahre

Die erste Risikogruppe umfasst alle Menschen über 65 Jahre, da die Eigenproduktion von Vitamin D bei ihnen bereits deutlich verlangsamt ist. Frauen sind davon meist noch stärker betroffen als Männer. Der Grund dafür ist bisher jedoch nicht bekannt.

Wenig aktive Rentner

Auch wenig aktive Rentner (z.B. aufgrund von Bettlägerigkeit) gehören zu den Risikogruppen, da sie sich in der Regel wenig in der Sonne aufhalten und aus diesem Grund wenig Vitamin D vom Körper produziert werden kann.

Menschen mit bedeckter Haut

Auch Menschen mit bedeckter Haut (etwa aus religiösen Gründen oder aufgrund einer starken Sonnenallergie) können schneller unter einem Vitamin D Mangel leiden, da die Haut der Sonne ausgesetzt sein muss, um Vitamin D produzieren zu können.

Menschen mit dunkler Hautfarbe

Zu guter Letzt gehören auch Menschen mit einer dunklen Hautfarbe zu den Risikogruppen, da der höhere Melaningehalt in der Haut UVB-Strahlen stärker abhält.

Wenn du also ein Mensch dieser Risikogruppen bist, solltest du besonders auf deine Vitamin D Versorgung achten und im Rahmen deiner Ernährung die Einnahme von Vitamin D3 erwägen.

Empfehlungen der Gesellschaft für Ernährung (DGE)

Der genaue Vitamin D Bedarf kann nicht pauschal festgesetzt werden und unterscheidet sich in der Regel von Person zu Person.

Dein Vitamin D Bedürfnis wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (auch "DGE" genannt) bei fehlender eigener Bildung auf 20 µg Vitamin D (800 I.E.) pro Tag geschätzt. Um diesen Bedarf zu decken, wird ein regelmäßiger Aufenthalt im Freien unter Sonneneinwirkung empfohlen. Dabei solltest du darauf achten, dass etwa ein Viertel der Haut der Sonne ausgesetzt ist, aber deine Haut auch vor der UV-B-Strahlung geschützt ist.

 

Nach dem Urlaub, bei einer anderen Entwicklung der Sonneneinstrahlung oder bei einer geringen UV-B-Strahlung ist es also empfehlenswert, den Bedarf an Vitamin D durch Nahrungsergänzungsmittel zu decken.

Über- oder Unterdosierung: was nun?

Ein ausreichender Vitamin D Spiegel liegt in der Regel zwischen 50-75 nmol/ l (entspricht 20-30 µg Vitamin D oder 800-1200 i.E.).

Wie bei jedem anderen Arzneimittel oder Nahrungsergänzungsmittel ist es natürlich auch bei Vitamin D möglich, über- oder unterzudosieren. Grundsätzlich ist eine Über-oder Unterdosierung bei Erwachsenen nicht bedenklich, wenn dies nicht tagtäglich der Fall ist. Sollte es zu einer längerfristigen Über- oder Unterdosierung kommen, kannst du in der Regel die folgende Symptome feststellen.

Überdosierung

Grundsätzlich kann eine Überdosierung bei Erwachsenen nicht von alleine entstehen - weder durch einen übermäßigen Konsum von fettigem Fisch noch durch ein exzessives Sonnenbaden. Hier kann also nur eine falsche Nahrungsergänzungsmittel- oder Arzneimittel-Einnahme vorliegen. Diese kann folgende Symptome verursachen:

  • Nierensteine / Nierenschäden

  • Kopfschmerzen

  • Übelkeit und Erbrechen

  • Nervosität

  • Schwächegefühl

  • vermehrtes Wasserlassen

  • Appetitlosigkeit

  • extremer Durst

Durch die optimal dosierten Kapseln von Biotanicals, die dir pro Kapsel einen 5-Tage-Vorrat liefern, kannst du deine Vitamineinnahme kinderleicht überblicken und kaum etwas falsch machen.

Unterdosierung

Ein Vitamin D Mangel ist in unserem Breitengrad wie schon erwähnt keine Seltenheit, da das Sonnenlicht hier in der Regel nicht ausreicht, um für genügend körpereigenes Vitamin D zu sorgen. Von einer Unterdosierung / einem Vitamin D Mangel wird gesprochen, wenn die Serumkonzentration unter 30 nmol / l Blut sinkt (das entspricht 12µg oder 480 i.E.) .

Supplementierst du also kein Vitamin D, kann es zu folgenden Symptomen kommen:

  • erhöhte Infektanfälligkeit

  • neuromuskuläre Übererregbarkeit

  • Haarausfall

  • Muskelschwäche, Muskelschmerzen, Gliederschmerzen

  • gestörte Knochenmineralisation

 

Ein Vitamin D Mangel liegt jedoch nicht automatisch vor, wenn das Ergebnis eines Tests unter dem optimalen Wert liegt. Besonders durch saisonale Schwankungen (z.B. im Winter) sind die Werte bei fehlender Supplementierung unter dem Optimum.

Da eine Über- oder Unterdosierung über einen kurzfristigen Zeitraum unbedenklich ist, ist ein Test, wie hoch das Vitamin D in deinem Blut ist, also nicht zwangsläufig nötig.

Achte am besten beim Kauf auf eine optimale Tages- oder Wochendosierung des Produktes, um das Risiko einer Über- oder Unterdosierung zu verringern. Die Vitamin D Kapseln von Biotanicals haben bereits eine optimale 5-Tagesdosis, sodass du einfach eine Kapsel alle 5 Tage zu dir nehmen musst, um auf der sicheren Seite zu sein.

Apotheke, Drogerie, Onlineshop: Vitamin D für dich

Heutzutage ist Vitamin D kein Nischenprodukt mehr und nicht nur im Winter wichtig, weshalb du es in der Drogerie, in der Apotheke oder in zahlreichen Onlineshops finden kannst. Hier gibt es zahlreiche Hersteller (wie zum Beispiel von der Procter & Gamble GmbH oder Biotanicals), die dir diese Produkte anbieten. Aber auch in Lebensmittel-Geschäften kannst du immer öfter Vitamin D Präparate finden. Meist bieten all diese Anbieter Vitamin D auch in Tabletten-, Tropfen- oder Kapselform an.

Wo du letztlich deine Bestellungen oder Einkäufe tätigst hängt von deiner persönlichen Präferenz ab. Nahrungsergänzungsmittel in Onlineshops wie biontanicals.de zu bestellen hat vor allem den Vorteil, dass du diese dort tageszeitunabhängig kaufen kannst und eine enorme Zeitersparnis hast. Außerdem ist in Onlineshops die Verfügbarkeit des Produkts durch die hohe Artikel-Anzahl oftmals sicherer als im stationären Handel.

D3+K2_Kapseln_web.jpg

Deine nachhaltigen Vitamin D Präparate von Biotanicals

Endlich hat dein Suchen nach einem nachhaltigen, veganen Vitamin D ein Ende. Wir bei Biotanicals stellen deine Gesundheit, dein Wohlbefinden und die nachhaltige Nutzung von Ressourcen in den Mittelpunkt.

Unser hochdosiertes, natürliches Vitamin D3 ist kombiniert mit Vitamin K2 aus skandinavischen Flechten, um dir eine optimale Nährstoffversorgung zu bieten und das Vitamin D bestmöglich verfügbar machen zu können.

Eine Kapsel Vitamin D von Biotanicals deckt deinen Vitaminbedarf für 5 ganze Tage. In einer Dose befinden sich 150 St. Kapseln für einen Preis von 29,90€ (inkl. MwSt), was gerade einmal 0,20€ für 5 Tage bedeutet. Demnach hält eine Dose des Vitamins bei Regeldosierung für zwei Personen über 1 Jahr und sichert dir zuverlässig deine Vitamin D3 Versorgung.

Biotanicals_Vitamin_D3K2_5_2021-08-25.jpg

Das macht uns einzigartig

Wir als Nahrungsergänzungsmittel-Hersteller legen nicht nur Wert auf deine Gesundheit, sondern auch auf die nachhaltige Verwendung von Ressourcen. Aus diesem Grund sind unsere Dosen kompostierbar, da sie aus Zuckerrohr gefertigt werden.

Zusätzlich sind unsere Produkte zu 100% vegan und durch die natürliche Pflanzenmatrix können wir sicherstellen, dass eine optimale Bio-Verfügbarkeit gegeben ist und dein Körper die Vitamine bestmöglich verwerten kann - denn wir wollen kein Risiko bei deiner Gesundheit eingehen.

In unserem Onlineshop kannst du dir ganz bequem jedes Produkt anzeigen lassen und deine Bestellungen tätigen. Wähle dein gewünschtes Produkt / deine gewünschten Produkte aus, lege sie in den Warenkorb, gebe deine Daten ein, sende deine Bestellung ab und freue dich über einen kostenfreien, nachhaltigen Versand direkt zu dir nach Hause. Die Bestellung der Produkte geht übrigens mit oder ohne Kunden-Konto - wie es für dich angenehmer ist.

Zusätzlich versenden wir mit DHL GoGreen innerhalb von 0-3 Werktagen und kompensieren alle entstandenen CO2-Emissionen, sodass du bei uns in jeglicher Hinsicht mit bestem Gewissen bestellen kannst.

Und der Fakt, dass unsere Produkte auch in Apotheken erhältlich sind und auch Apotheker unserer Qualität vertrauen, ist für uns eins der größten Komplimente.